Freundschaftswanderung

Von der schlechten Wetterprognose ließen sich am Sonntag, den 18.09.2011 die Wanderfreunde der Schwarzwaldvereinsortsgruppen von Sulz am Eck und Stockach nicht beeindrucken und reisten zur 2. Freundschaftwanderung zur gastgebenden Ortsgruppe nach Gutach.

Mit den Gutachern fanden sich schließlich 47 Teilnehmer ein um zunächst am Kriegerehrenmal den Ausführungen des 1. Vorsitzenden, Werner Blum, zu lauschen, der auf die Geschichte des Ehrenmals einging.

 

Dann trennten sich die Gruppen um einerseits über den unteren Bühlersteinweg in Richtung Gutach-Turm  - Vogtsbauernhöfe und Rodelbahn nach Gutach-Dorf zu wandern und andererseits den Anstieg auf den Farrenkopf in Angriff zu nehmen.

 

Nach dem Aufstieg zum Bühlersteinweg konnte sich die Gruppe um Hannelore Blum über den Gutacher Bergbau informieren, ebenso am Schänzle am Turm über die Schanzenanlagen im Gutachtal. Das Schänzle am Turm kann übrigens im Jahr 2012 auf 40 Jahre Fertigstellung zurückblicken. Am Nachmittag wurde bei der Rodelbahn noch kurz Einkehr gehalten, um sich anschließend mit der zweiten Gruppe in der Vesperstube auf dem Müllerjörgenhof zu treffen.

Diese hatte zwischenzeitlich unter der Führung von Werner Blum – ebenfalls bei strömenden Regen - den schweißtreibenden Anstieg auf den Farrenkopf hinter sich gebracht und genoss die wenigen Ausblicke, die sich gelegentlich ins Tal boten. Auf dem Büchereck nahmen die Wanderer dann dankbar die Getränke, Brezeln und Süßigkeiten an, die Ellen und Chris bereithielten. Nach der Stärkung stieg die Gruppe weiter auf dem Westweg hinauf auf den Höchst und besichtigte die dortige Schanzenanlage. Weiter über die Prechtaler Schanze, dem Bannstein wurde der Huberfelsen angesteuert. Mittlerweile besserte sich das Wetter und so konnte der Abstieg in den Steinenbach bei normalen Bedingungen angegangen werden. 

Beim Ausklang in Müllerjörgens Vesperstube dankten die Organisatoren der drei Ortsgruppen allen Teilnehmern für Ihr Mitwirken, der besondere Dank galt Werner und Hannelore Blum für die Organisation in Gutach.

 

Bei guten Gesprächen wurde vereinbart die Freundschaftwanderungen fortzusetzen und sich im kommenden Jahr gemeinsam in Sulz am Eck zu treffen.