Nachbericht: Tritt und Treffsicher

Bereits in die fünfte Auflage ging die beliebte Veranstaltung “ Tritt- und Treffsicher” des Schwarzwaldverein Gutachs unter Organisation von Vorstand Werner Blum.

Zunächst wanderten die Teilnehmer rund eine Stunde rund um Hornberg mit einer kleinen Zielwasserpause an der Freilichtbühne, bevor es auf das Schützenhaus ging, um den vereinsinternen Schützenkönig zu finden. Am Ende stand Katja Maier ganz knapp als Siegerin mit 191 Ringen vor Martin Vogt mit 190 Ringen und Christian Hodapp mit 188 Ringen fest. Da Katja als Letzte schoss, war es an Spannung kaum zu überbieten, denn der letzte Schuss, ein Volltreffer in die Mitte brachte erst die Entscheidung. Nachdem dann noch das Speiseangebot des Schützenvereins probiert und die Siegerehrung gehalten wurde, dankte Vorstand Werner Blum noch dem Team vom Schützenverein für den gelungenen Tag und die tolle Betreuung der Laienschützen.