Ausflug zur Landesgartenschau in Lahr

Im Monat August fuhren die Senioren vom Schwarzwaldverein mit der Bahn zur Landesgartenschau nach Lahr. Auf 38 ha sind in drei Bereichen ein See, Gärten und Parkanlagen verwirklicht worden, die uns alle erstaunten. Zunächst ging es durch die Kleingartenanlagen mit Schaugärten, bepflanzt mit Obst, Gemüse, Blumen und allem was man im Hausgarten findet.

Es erwarteten uns schöne Anlagen mit Gartenhäusern, Brunnen und Teichen, Wasserspielen und allem was das Herz begehrt. Das nächste Areal war der Bürgerpark, ein riesiger Spielplatz, Kletterturm des DAV Lahr, Historischer Dampfzug und die Blumenhalle. Weiter führte der Rundweg über die tolle Ortenau-Brücke in den Seepark. Wir staunten über die Großzügigkeit, mit der hier geplant und gebaut wurde. Im Haus am See kehrten wir zur Mittagsrast ein und ließen unsere Füße erholen. Nach einem Gang auf dem Holzsteg über den See fuhren wir mit dem Bähnle noch eine Runde durchs Gelände und machten uns anschließend wieder auf den Weg zum Bahnhof. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass die Landesgartenschau auf jeden Fall ein Besuch wert war.