Landschaftsputzete entlang der Rothalde am 17.03.2018

Im Rahmen der 4. Ortenauer Kreisputzete führte der Schwarzwaldverein am 17. März seine diesjährige Landschaftsputzaktion entlang der Rothaldenstraße bis zum Büchereck durch. 14 tapfere Helfer vom Schwarzwaldverein sammelten bei recht frostigem aber trockenem Wetter den ganzen Unrat entlang der Straße und auf dem Büchereck ein. Im Gegensatz zu den letzten paar Jahren wurde dieses Jahr leider wieder sehr viel mehr Müll aufgesammelt.

Es wurden Autoreifen, viel Altglas, mit Farben und Lacken durchzogener Bauschutt und zahlreicher sonstiger Unrat gefunden. Sehr bedenklich fand Naturschutzwart Gerard Blum den Fund von mehreren zerbrochenen großen Glasscheiben, welche für Waldtiere wie z. B. Rehe und Hasen sehr gefährlich sind, da sie sich daran die Pfoten und Beine schwer verletzen können.

Nach der Putzede gab es zusammen mit der Jugendfeuerwehr noch ein zünftiges Vesper im Feuerwehrgerätehaus, gesponsert vom Abfallwirtschaftsamt, und der Fachwart für Naturschutz vom Schwarzwaldverein Gerhard Blum bedankte sich bei allen Akteuren für die Säuberungsaktion.