Besuch eines Weihnachtsmarktes

 

Mit ca. 450.000 Besucher und durch seine besondere atmosphärische Lage direkt am Ufer des Bodensees und dem vor Anker liegenden Weihnachtsschiff sticht der Konstanzer Weihnachtsmarkt aus dem großen Angebot der Weihnachtsmärkte hervor, und dies war ein Grund, dass der Gutacher Schwarzwaldverein diesen besuchte.

25 Interessierte fuhren per Bahn durch den verschneiten Schwarzwald und verbrachten einen erlebnisreichen Tag in Konstanz. In kleinen Grüppchen bummelte man durch die historische Altstadt oder zu den mehr als 160 Kunsthandwerkern und Händlern in ihren geschmückten Hütten.

Während des Bummels lockten kulinarische Genüsse oder duftender Punsch zum Aufwärmen.

Besonders schön zeigt sich der Weihnachtsmarkt bei Einbrechen der Dunkelheit, wenn die Lichter glitzern.
Und somit bedankten sich die "Wanderer" für den tollen Tipp bei Ellen Blum, die dieses Event organisiert hat. 

Bericht von Jürgen Schlüter, Fotos von Ellen Blum und Jürgen Schlüter