Nachbericht: Über die Höhen von Schonach zur Mühlenbesichtigung

Im Oktober lud Hubert Kienzler die Senioren des Gutacher Schwarzwaldvereins zu einer Wanderung nach Schonach ein. Über den Grubweg gelangten wir in den Zinken „Freiheit“. Dort wurde die „Lourdes Grotte“ besichtigt. Im Anschluss ging es weiter an einer großen Putenfarm vorbei mit wunderschönen weiten Ausblicken bis zur Hornisgrinde, bis wir im Zinken im unteren Holz waren.

Fünf Höfe gibt es in diesem Seitental und Hubert führte uns zum „schönsten Mann von Schonach“. Zitat von Sebastian Burger, dem Zimmermann, Bauer und Müller. Er erklärte uns mit Sachverstand die alte renovierte Mühle. Mit viel Gaudi und Gesang von der „Mühle im Schwarzwälder Tal“, bei Likör und Süßigkeiten im urigen Mühlen-Ambiente, ging  diese schöne Wanderung zu Ende. Abschlusseinkehr war im Gasthaus Grubstuben, wo wir uns bei Hubert Kienzler für den schönen Nachmittag bedankten.