Brotbacken auf dem Bauernhof

Am 03. August organisierte im Rahmen des Gutacher Kinderferienprogramms der Schwarzwaldverein Gutach einen erlebnisreichen Tag mit Brotbacken auf dem Jocklisbauernhof. Insgesamt 64 Kinder haben daran teilgenommen, 23 davon waren von der Ferienbetreuung dabei.

Bis die Kinder von der Schule zum Jocklisbauernhof gelaufen waren hatte Martin Moser beim Eintreffen der Kinder bereits den Holzofen auf Temperatur gebracht, so dass sofort mit dem Formen der Brote begonnen werden konnte. Die Kinder wurden in vier Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe war jeweils zum Brot formen in der Küche, während die restlichen Kinder sich mit der aufgebauten Rodelbahn, den Go-Karts, dem Trampolin oder dem Bastelangebot vergnügen konnten. Nachdem alle Kinder ihr Brot geknetet, geformt und verziert hatten, wurden die Brote zum Backen in den Ofen geschoben. Im Anschluss durfte jedes Kind noch einen Datschkuchen herstellen und nach Belieben mit Rahm, Speck oder Äpfeln belegen. Nach dem Backen konnte diese Leckerei sofort verzehrt werden. Die fertigen Brote und die Bastelarbeiten konnten die Kinder zum Schluss mit nach Hause nehmen.

Ein ganz herzlicher Dank geht an Familie Moser vom Jocklisbauernhof für die Durchführung dieser Veranstaltung, sowie allen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben.