Rückblick 2016 HW1 Albsteig

Mit dem neuen Team, bestehend aus Peter und Bärbel Zacharias-Pohlmann, Anette Haas und Richard Bramowski, führten der Schwarzwaldverein Gutach und der TuS Gutach eine Gemeinschaftswanderung auf dem Albsteig (HW1) durch, an der sich 23 Wanderer beteiligten.

Dieses Jahr ging es von Unterhausen über Schloss Lichtenstein zum Naturfreundehaus "Rohrauer Hütte" und am nächsten Tag über Bad Urach und Ruine Hohenneufen nach Neuffen. Unterwegs gab es viele Highlights wie die Universität Hohenheim, eine Versuchsstation für Pflanzen- und Tierzüchtung und Tierhaltung, gute Fernsichten Richtung Schwarzwald, Segelflugplatz mit Seilwindenstarts, Rutschenfelsen, Wasserfall und Altstadt von Bad Urach oder die von Touristen überlaufende Ruine Hohenneufen. Es waren zwei erlebnisreiche Tage, die erste Etappe mit 28km recht anspruchsvoll, aber fast alle haben die beiden Etappen gemeistert, und die jüngste Teilnehmerin Katja sogar durchgehend barfuß. Auch hat das Wetter gut mitgespielt, nur einmal zog kurz eine Nieselwolke durch. Im Abschluss der Wanderung bedankten sich die Wanderer für die hoch interessante Wanderung und freuen sich, dass nächstes Jahr eine Fortsetzung geplant ist.