500.stes Mitglied bei Sonnwendfeier begrüßt

Der Gutacher Schwarzwaldverein feierte die Sonnenwende, das Johannisfeuer durfte wegen der Trockenheit jedoch nicht entzündet werden.

Bei den zahlreichen Kinder machte sich eine leichte Enttäuschung breit, den Erwachsenen störte dies weniger. Denn die Grillwürste schmeckten, und auch der Hugo, vom Wanderwart Mathias Paffendorf gemixt, kam sehr gut an.

Und am Freitag Abend war noch ideales Wetter, um im Freien zu sitzen und vom Steinadesbühl auf Gutach hinabzuschauen.


Für viele Festteilnehmer war es keine große Überraschung, als der erste Vorsitzenden Werner Blum bekannt gab, dass das 500ste Mitglied beim Gutacher Schwarzwaldverein begrüßt wurde. Denn beim Gutacher Schwarzwaldverein steigt die Mitgliederzahl kontinuierlich an, und als Familie Schmider dem Schwarzwaldverein mit fünf Personen beitrat, wurde die von Werner Blum anvisierte Schallmauer durchbrochen. Das 500ste Mitglied ist offiziell Mattis und somit ein Jugendlicher, und ihm wurde auf der Sonnwendfeier ein Präsent überreicht. Mit auf dem Foto sind seine Geschwister Lasse und Janne und sein Vater Axel.


Werner Blum nannte dies eine gesunde Entwicklung, und bedankte sich noch bei der Mannschaft für die tolle Ausrichtung der Sonnwendfeier.