Landschaftsputzede 2013

Bei schönem trockenen Wetter beteiligten sich 15 Teilnehmer von der Jugendfeuerwehr und 22 Mitglieder des Gutacher Schwarzwaldvereins bei der  Aktion „Ortenauer Kreisputzede". Die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr säuberten den Fahrradweg und den Bereich des alten Bahnhofes, der Schwarzwaldverein sammelte Abfall entlang der Gutach ab Hornisbrücke bis hinab zur Brücke am Bühlerstein.

Fritz Ruf von der Gemeinde begrüßte die Teilnehmer am Feuerwehrgerätehaus, es wurden Handschuhe und Warnwesten verteilt, und die Aktion konnte beginnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Schwarzwaldverein Gutach veranstaltet normalerweise jährlich seine Rothaldeputzede, dieses Jahr wurde wegen Baumfällarbeiten daraus eine Bachputzede. Dabei gab es völlig neue Erfahrungen: Wurden sonst häufig Altglas, Plastikflaschen, Reifen und Bauschutt gefunden, so waren es bei der Bachputzede jetzt Plastikfolie und Alteisen. Oft wurden auch mit Hundekot gefüllte Plastikbeutel aus den Ästen des Uferbewuchses geangelt, welche sich dort verheddert hatten.


Beide Gruppen waren sehr erfolgreich, und es wurden etliche Abfallsäcke mit Unrat gefüllt. Auch der Stapel mit Altmetall mit z.B. zwei Fahrradrahmen war ansehnlich hoch.
Nach der Putzede gab es noch ein richtiges Vesper im Feuerwehrgerätehaus, gesponsert vom Abfallwirtschaftsamt, und der Fachwart für Naturschutz vom Schwarzwaldverein Gerhard Blum bedankte sich bei allen Akteuren für die Säuberungsaktion.